Blog

UPGRADE YOUR ENGLISH IN 30 SECONDS

18.09.2018

Lösungen: Whoops! Ins Fettnäpfchen getreten? Test yourself!

1. Ein Sturm der Entrüstung im Internet: Ist "shitstorm" die richtige Übersetzung?
NEIN - "Shitstorm" war zwar Anglizismus des Jahres 2011 und hat es in den DUDEN geschafft. Doch Vorsicht, auf Englisch hat es eine andere Bedeutung! Als Frau Merkel das Wort auf einer Pressekonferenz benutzte, horchten The Guardian und BBC irritiert auf - denn auf Englisch beschreibt "shitstorm" auf sehr vulgäre Weise ein totales Chaos oder eine Notlage.  Mit "outrage on the Internet" oder "(public) outcry" bleiben Sie höflich. Beispiel: "His speech has provoked an outcry on social media."

2. Jemand hat langjährige Erfahrung auf einem Gebiet: Kann man über diese Person sagen: "He/she is an old rabbit."?
NEIN, bitte nicht! 😉  "A rabbit" ist umgangssprachlich eine Person, die viele kurze (sexuelle) Beziehungen hat. Eine besondere Expertise beschreiben Sie also besser mit "to be an old hand (at something)".  Beispiel: "With 15 years of industry experience she is an old hand.", "He is an old hand at dealing with the press."

3. "Backside" - ist das die korrekte Version von "Rückseite"?
Ein klares JEIN - Achten Sie hier genau auf die Schreibweise und den Kontext! "Backside" (zusammen geschrieben) kann auch "buttocks", also den Hintern/Po meinen; "back side" (auseinander geschrieben) ist (allgemein) die Rückseite von etwas. Alternativ sind Sie mit "back""rear (side)", "reverse (side)" oder auch "flipside" auf der weniger zweideutigen Seite.