„Pull-under“? Christmas shopping at its best

von | Dez 13, 2016

Im schönen Edinburgh versucht eine beflissene Verkäuferin deutsche Kundinnen, die nach „Pullundern“ suchen, zu verstehen. Die korrekte Vokabel „sweater vest“ ist uns dabei jedoch eher fremd.

Auch wenn wir auf Englisch nach den bei uns so beliebten, praktischen „body bags“ fragen, erkundigen wir uns eigentlich, wo wir bei Marks & Spencer oder Debenhams die „Leichensäcke“ finden. Mit dem Ausdruck „cross-body bag“ hingegen werden Sie verstanden.

Und wenn Sie sich zu den Feiertagen so richtig in Schale werfen möchten, tragen Sie im Englischen besser einen „tuxedo“ anstelle eines „Smokings“.

Noch mehr erfrischende Artikel

Neugierig auf Aha-Erlebnisse?

Kontakt

+49 (0)1577 - 2777002

+41 (0) 79 966 60 02

mail@susanne-kilian.com

Über Susanne

Als UN-Dolmetscherin für Staatspräsident_innen, UN-Vertreter_innen oder Entscheidungsträger_innen wie EZB-Präsidentin Christine Lagarde gehört die Macht der Worte und wie wir diese gekonnt einsetzen zu meinem Berufsalltag.