Blog

UPGRADE YOUR ENGLISH IN 30 SECONDS

13.11.2018

Lösungen: Achtung Schrotflinte?! Travel adventures - Test yourself!

1. Sie sind mit Ihren amerikanischen Kollegen unterwegs. Wie reagieren Sie, wenn einer plötzlich "shotgun!" ruft?
A. Sie gehen in Deckung und rufen 911 an.
B. Sie bieten ihm den Beifahrersitz an.
LÖSUNG: Kein Grund für Deckung oder Notruf - Ihr Kollege möchte einfach nur vorne sitzen. "Riding shotgun" stammt aus Wild-West-Zeiten, als der Beifahrer auf der Kutsche mit einer Schrotflinte bewaffnet war. Durch Westernromane und -filme ist der Ausdruck inzwischen ein feststehender Begriff und ein "Wer-hat's als Erster-gesagt"-Spiel um's Vornesitzen (es gibt auch einen gleichnamigen Popsong).

2. Sie freuen sich, Ihre britische Kollegin nach langer Zeit wieder zu treffen. Was sagen Sie?
A." Nice to meet you again!"
B. "Nice to see you again!"
LÖSUNG: B ist korrekt - "Nice to see you" impliziert (auch ohne das "again"), dass man sich kennt/bereits getroffen hat (Beispiel: "Nice to see you, it's been a while since we last met."). "Nice to meet you" wird hingegen bei der Erstvorstellung verwendet, das "meet" steht hier für "kennenlernen" (Beispiel: "Nice to meet you, what's your name?").

3. Sie möchten von Ihrem Urlaub, einer Rundreise durch Sizilien, erzählen. Wie heißt es richtig?
A. "We did a round trip through Sicily."
B. "We did a tour through Sicily."
LÖSUNG: Antwort A ist falsch, denn "round trip" ist die Fahrt von A nach B und ohne Umwege wieder zurück (Sie kennen bestimmt das "round trip ticket" als Hin- und Rückfahrkarte). Für die Beschreibung der Rundreise nehmen Sie also besser "tour" oder sagen "We traveled across Sicily".